office@contentartup.de

Content-Marketing-Blogs: Diese 8 solltest du als Marketer kennen

content-marketing-blogs

Das Content-Marketing kann eine effektive Methode für digitale Unternehmen sein. Dennoch unterliegt diese Marketingmethode einem ständigen Wandel, der schwer zu überblicken ist. Um keine aktuellen Veränderungen, Handlungsanweisungen oder Trends zu verpassen, kann der Blick auf einen oder mehrere Content-Marketing-Blogs sinnvoll sein.

Heute möchte ich dir aus diesem Grund 8 beliebte Content-Marketing-Blogs aus dem deutschen und englischsprachigen Raum vorstellen:

8 Content-Marketing-Blogs, die Marketer kennen sollten

Deutschsprachige Content-Marketing-Blogs

1. HubSpot

HubSpot ist ein führender Softwareanbieter für Marketing-Automation und gilt als Begründer der Inbound-Marketing-Methode. Das Unternehmen aus den USA besitzt eine hohe Expertise im digitalen Marketing und gibt dieses Wissen in einer Online-Akademie und Blogs weiter. Der Marketing-Blog von HubSpot stellt regelmäßig hochqualitative Inhalte und nützliche Praxistipps zum Thema Content-Marketing zur Verfügung. Blogbetreiber oder Marketing-Agenturen, die ihr Content-Marketing selbstständig optimieren möchten, sind bei dem HubSpot Blog also an der richtigen Adresse.

2. Unbounce

Unbounce ist ein Anbieter für Landing Pages und ist damit ein Experte auf dem Gebiet der Leadoptimierung. Die Blogartikel von Unbounce behandeln vorrangig den Teil des Content-Marketings, der auf die Leadgewinnung ausgerichtet ist. Wer mehr darüber lesen möchte, wie Website-Besucher durch Content-Marketing in Leads umgewandelt werden können, der sollte sich den Unbounce Blog genauer anschauen.

3. Chimpify

Chimpify bietet eine innovative Inbound-Marketing-Plattform und eine ausführliche Sammlung an hochwertigen Blogartikeln. Da das Thema Inbound-Marketing bei Chimpify im Vordergrund steht, werden regelmäßig Beiträge zur Content-Erstellung und Content-Strategie veröffentlicht. Obwohl die Blogartikel lang sind, sind sie durch die gut-aufbereiteten und interessanten Inhalte leicht verständlich. Die vorgestellten Praxistipps sowie Handlungsempfehlungen sind gut durchdacht und werden mit ausreichend Daten unterstützt.

4. Zielbar

Zielbar ist ein deutschsprachiges Online-Magazin, das sich auf die Themen Kommunikation, Marketing und Social Media spezialisiert hat. Der Themenbereich Content-Marketing wird dabei nicht außen vor gelassen. Denn die übersichtlichen und leicht-verständlichen Blogartikel geben einen guten Einblick in die verschiedenen Aspekte des Content-Marketings für Marketer, Webseitenbetreiber und Blogger wieder.

Englischsprachige Content-Marketing-Blogs

1. Content Marketing Institute

Bei der Auswahl von nützlichen Content-Marketing-Blogs darf das englischsprachige Magazin des Content Marketing Institutes nicht fehlen. Das Content Marketing Institute gilt als die weltweit führende Organisation im Bereich Bildung und Training für Content-Marketing. Das Unternehmen bietet nicht nur eine riesige Auswahl an Blogartikeln an, sondern auch eigene Studienergebnisse und Trainingsprogramme. Wer dem Content Marketing Institute folgt, erhält einen guten Überblick und tiefgründige Einblicke in die Welt des Content-Marketings.

2. Buffer

Der Gründer von Buffer, Leo Widrich, verfasste nach der Gründung mehr als 150 Gastartikel, um die Bekanntheit des Startups zu steigern. Heute ist Buffer zwar ein erfolgreicher Anbieter von Automatisierungs-Software für Social Media – die Wertschätzung für Blogartikel hat das Unternehmen allerdings beibehalten. Im Buffer Blog werden somit regelmäßig hochwertige und aktuelle News zu unterschiedlichen Marketingbereichen inklusive Content-Marketing veröffentlicht.

3. Search Engine Journal

Das Search Engine Journal ist ein erfolgreiches Online-Magazin, das seit mehr als 15 Jahren Beiträge zu den Themen SEO und Internet-Marketing anbietet. Obwohl sich das Magazin auf die SEO-Community fokussiert hat, werden regelmäßig Artikel zum Content-Marketing veröffentlicht. Die Qualität der Artikel wird dabei durch die Auswahl an qualifizierten Online-Marketing-Experten aus unterschiedlichen Branchen getragen. Der Content-Marketing-Blog des Search Engine Journal eignet sich somit für jeden, der das Content-Marketing aus der Sicht von unterschiedlichen Experten betrachten möchte.

4. Moz

Das Unternehmen Moz bietet eine Softwarelösung für SEO und Inbound-Marketing. Neben dem bezahlbaren Abonnement stellt Moz kostenfreie SEO-Kurse und nützlichen Blogcontent zur Verfügung. Trotz der starken Konzentrierung auf die Suchmaschinenoptimierung werden neuartige Praxistipps für die Content-Erstellung veröffentlicht. Wer keine aktuellen News zu den Themen SEO und Content-Marketing verpassen möchte, sollte sich den Blog von Moz genauer anschauen.

Ich hoffe, dass dir dieser Artikel gefallen hat. Kennst du einen oder mehrere der vorgestellten Blogs? Wie würdest du die Liste ergänzen? Wenn dich Blogs und Content Marketing interessieren, dann könnten dir die folgenden Beiträge gefallen:

Warum liest niemand meinen Corporate Blog?

6 Content Marketing Trends 2019: Darauf solltest du jetzt achten

Die 7 besten SEO-Tipps für Corporate Blogs

Woran erkenne ich eine seriöse Content Marketing Agentur?

 


foto

Über den Autor:

Maxine ist Gründerin von Contentartup und hat sich darauf fokussiert das Content-Marketing von digitalen Unternehmen und Startups auf ein neues Level zu heben. Sie reist leidenschaftlich gerne durch neue Länder und schreibt regelmäßig über die Themen SEO, Corporate Blogs, Digitalisierung und Online-Marketing.